Die Lerchenau

Stadtviertel und Nachbarschaft im Münchner Norden

Der Münchner Theologe, Publizist und Pädagoge, Lorenz von Westenrieder, beschrieb im Jahr 1792 nach einem Spaziergang im Münchner Norden die zahlreichen Lerchen. Er notierte: "Die Lerche stieg jezt zum leztenmal gen Himmel, und verguldete sich oben noch einmal im milden Glanz, und, der Lerche vorüber, flog der einsamere Rab."  Die Vogelvielfalt im Jagdgebiet zwischen Schleißheim und München gab zahlreichen Siedlungen im Norden der Landeshauptstadt ihren Namen – darunter der Lerchenau.

 

1901 entstand die Lerchenau als Siedlungskolonie des noch unabhängigen Feldmoching, wurde 1914 zunächst eigenständig und 1938 schließlich von der Stadt München eingemeindet. Heute bildetet die Lerchenau mit rund 13.000 Einwohnern den Südteil des Münchner 24. Stadtbezirks "Feldmoching - Hasenbergl" und . Zwischen der Gundermann-Straße im Norden, den Bahngleisen im Süden, der Eberwurzstraße im Osten und dem Lerchenauer See im Westen beherbergt die Lerchenau die Eggarten-Siedlung, die katholische St. Agnes-Kirche, die Grundschule an der Waldmeisterstraße, den See-Biergarten Lerchenau und mehrere Kindergärten.

 

Der 2003 gegründete Bürgerverein Lerchenau hat sich zum Ziel gesetzt, die nachbarschaftliche Miteinander im Viertel zu fördern und lädt Lerchenauerinnen und Lerchenauer, sowie alle Anrainer aus dem Münchner Norden und Interessierte zum gemeinsamen Engagement für ihren Stadtteil ein.

Panorama über die Lerchenau (vom inzwischen abgerissenen Lerchenauer Wasserturm aus fotografiert)

In seiner monatlich Mitgliederzeitschrift informiert der Bürgerverein über aktuellen Entwicklungen in der Nachbarschaft, Veranstaltungen und Wissenswertem zur Lerchenau.

Der Bürgerverein Lerchenau bietet zu allen Jahreszeiten Veranstaltungen in der Nachbarschaft an. Von Musik, über Essen bis hin zu Kunsthandwerk freuen wir uns über Ihr Mitwirken und Ihren Besuch!

Der Bürgerverein bietet Ihnen Informationen rund um das nachbarschaftliche Zusammenleben in der Lerchenau. Ein Stadtplan, Links und Berichte finden Sie hier!


Park mit Spielplatz am Krempelhuberplatz in der Lerchenau

Einrichtungen in der Lerchenau

 

Informations- und Schaukästen des Bürgervereins Lerchenau und der Stadt München, Bezirksausschuss 24 finden Sie bei der Trattoria La Giara, Lerchenauer Str. 195 (Höhe Irisstr.), für das Katholische Pfarramt St. Agnes und die Evangelische Pfarrstelle Bethanienkirche vor der Kirche St. Agnes an der Ecke Waldmeisterstraße und Waldrebenstraße.

 

Kindergärten, Kindertagesstätten, Horteinrichtungen, Tagesmütter und Spielgruppen: Informationen hierzu finden Sie auf der Internetseite des Bürgervereins unter www.buergerverein-lerchenau.de

 

Schulen

Kirchengemeinschaften

  • Kath. Pfarramt St. Agnes, Waldrebenstr. 15, 80935 München, Tel. 3 51 33 29 www.st-agnes-muenchen.de
  • Ev.-Luth. Bethanienkirche Feldmoching, Eberhartstr. 10, 80995 München, Tel. 3 13 29 40 www.kapernaum-bethanien.de
  • Russische Orthodoxe Kirche - Moskauer Patriarchat, Glyzinenstr. 38, 80935 München, Tel. 0172-8 22 69 84
  • Kulturverein für deutschsprachige Muslime e.V., Tagetesstr. 6, 80935 München, Tel. 3 51 17 44

Jugendeinrichtungen

Vereine

  • Bürgerverein Lerchenau e.V., hier sind Sie ja schon vollkommen richtig!
  • Münchner Sportclub e.V (MSC)., Eberwurzstr. 28, 80935 München, Tel. 3 51 35 52 www.muenchner-sportclub.de
  • SV Nord München-Lerchenau e.V., Ebereschenstr. 17, 80935 München, Tel. 31 28 77 70 www.sv-nord-muenchen-lerchenau.de
  • FSV Harthof, www.fsvharthof.de
  • FC Eintracht, www.fceintrachtmuenchen-jugend.de
  • VfL München Lerchenau e.V., www.vfl-muenchen.de
  • Schützengesellschaft Lerchenau von 1926 (gehört seit Juli 2012 zum FC Fasanerie Nord und wird unter dem Namen Abteilung Sportschützen weitergeführt) Siegfried Stadler, Tel. 1 49 50 01
  • Heimat- und Volkstrachtenverein Edelweiß- Stamm, Wolfgang Gensberger, Tel. 43 11 38 47 www.edelweiss-stamm.de
  • Lerchenauer Deandl und Buam, Christian Schäfer, Tel. 45 36 10 70
  • Gemeindetanzkreise München-Nord; (Montagskurse in der Regel in St. Agnes, Donnerstagskurse in der Kapernaumkirche); Tanzkurse in verschiedenen Leistunsklassen von Jugend bis Senioren; Ansprechpartner Frau Bassner, Tel. 08131-5 03 35
  • Siedler- und Eigenheimerverein München-Lerchenau e.V., Dr. Reinhard Bauer, Lerchenauer Str. 148, 80935 München, Tel. 3 51 42 81
  • Pool Billard Club München, Lerchenau e.V., Tagetesstr. 1, Tel. 3 51 60 00 www.pbclerchenau.de

Musikanten

  • Lerchenauer Tanzlmusi, Horst Schroll, Tel. 316 56 16, dienstl. Tel. 233-610 03
  • Lerchenauer Saitenmusi, Georg Loy, Bocksdornstr. 6, 80935 München, Tel. 3 51 52 35
  • Musikinstitut Bilan, Pulverturmstr. 30, 80935 München, Tel. 314 20 39 www.musikschule-bilan.de
  • Mundartleser Ludwig Brandl, 80935 München, Irisstr. 19, Tel. 351 42 03

Sonstige soziale Einrichtungen

  • Condrobs e.V. Suchthilfe - Prävention Con-Job GmbH, Waldmeisterstr. 95B, 80935 München, Tel. 74 89 33-0 www.condrobs.de
  • Kontaktpolizist für die Lerchenau, Thomas Blischke, Polizei-Inspektion 43 Olympiapark, Moosacher Str. 77, 80809 München, Tel. 35 73 91 37

Bezirksausschuss

 

Bezirksausschuss-Geschäftsstelle für die Bezirke 10/11/24, Ehrenbreitsteiner Str. 28a, 80993 München, Tel. 159 86 89-33 www.munchen.de/ba/24