Bürgerverein Lerchenau

Herzlich Willkommen in einer engagierten Nachbarschaft im Münchner Norden!

Der Bürgerverein Lerchenau e.V. wurde 2003 von engagierten Nachbarn aus dem Münchner Norden gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, das bürgerschaftliches Engagement zu fördern, unseren Stadtteil – die Lerchenau – aktiv mitzugestalten und das Wohnumfeld im Münchner Norden zu verbessern. Seit über 15 Jahren bringen wir Bürgerinnen und Bürger der Lerchenau und ihrer Umgebung beim "Klassik-Café", dem "Tag der Offenen Gartentür" oder einem gemeinschaftlichen "Ramadama" zusammen. Mit über 300 Mitgliedern, auf zahlreichen Veranstaltungen und bei regelmäßigen Treffen ermöglicht der Bürgerverein Austausch- und Kontaktmöglichkeit in der Lerchenau und ihrer Umgebung.

Besonders wichtig zu betonen ist, dass der Verein ausschließlich ehrenamtlich getragen wird, parteipolitisch, wirtschaftlich und konfessionell unabhängig ist und gemeinnützig (steuerbegünstigte) Zwecke verfolgt.

 

Wir freuen uns, dass Sie unsere Seite besuchen und laden Sie herzlich ein, sich über unsere Arbeit, unsere Veranstaltungen und das Mitwirken im Bürgerverein zu informieren!

Vereinszeitschrift "Lerchenau Aktuell"

Mit unserer monatlich erscheinende "Lerchenau Aktuell" informieren über Neuigkeiten aus der Lerchenau.

Veranstaltungen des Bürgervereins

Beim Klassikcafé, dem italienischen Weinfest oder dem "Kreativen Schaffen" bringen wir die Lerchenau zusammen.

Projekte für die Lerchenau

In längerfristigen Projekten setzt sich der Bürgeverein für eine lebenswerte Nachbarrschaft ein. Aktuell: Kunst


Tipps für die Lerchenau

Der Bürgerverein bietet Ihnen auf dieser Webseite Informationen, Links und einen Orientierungsplan für die Lerchenau.

Über den Bürgerverein Lerchenau e.V.

Der 2003 gegründet, gemeinnützige Verein engagiert sich für eine lebenswerte Nachbarschaft im Münchner Norden.

Machen Sie mit! Werden Sie Mitglied!

Der Bürgerverein lebt vom Engagement seiner Mitglieder. Möchten auch Sie mitmachen? Dann werden Sie Mitglied!


Panorama über die Lerchenau (vom inzwischen abgerissenen Lerchenauer Wasserturm aus fotografiert)

Aktuelle Termine im DEZember 2018

Volksbegehren Artenvielfalt
Eintragungsfrist bis 13. Februar

Dienstag, 5. Februar, 19.00 Uhr
Bürgerdialog „Lerchenauer Feld“/Bergwachtsiedlung, Mehrzweckhalle, Georg-Zech-Allee

Donnerstag, 7. Februar, 8.00 Uhr
Schäfflertanz im Schulhof, Waldmeisterschule

Sonntag, 10. Februar, 14.00 Uhr
Kinderfasching im Eschengarten, siehe S. 4

Sonntag, 10. Februar, 16.00 Uhr

Achtung: Diese Veranstaltung fällt leider aus!

 

Musikalischer Streifzug „von bayerisch bis

klassisch“ siehe Seite 4

 

Dienstag, 12. Februar, 19.30 Uhr
Augustinum, Weitlstr. 66
Öffentliche Sitzung des Bezirksausschusses 24,

Pfarrsaal St.Christoph, Am Blütenanger 7

Donnerstag, 14. Februar, 14.00 Uhr
Seniorennachmittag: Seniorenfasching mit Musik, lustige Beiträge willkommen, Pfarrheim St. Agnes

Sonntag, 17. Februar, 14.00 Uhr
Weiberfasching im Eschengarten, siehe S. 4

Montag, 18. Februar, 19.00 Uhr
Oskar Maria Graf und die Revolutions- und Rätezeit 1918/19, Vortrag Dr. Reinhard Bauer

Kulturzentrum 2411, Blodigst. 4, EG

Donnerstag, 21. Februar, 19.00 Uhr
Diskussion über die SEM im Nordosten unserer verbündeten Vereine. Großveranstaltung in Johanneskirchen. Moderation: Tillmann Schöberl, Neue Theaterfabrik, Musenbergstr. 40

Freitag, 22. Februar, 15.00 Uhr
Kinder- und Jugendsprechstunde des Bezirksausschusses

im Abix, Weitlstr. 125

Samstag, 23. Februar, 10.00 Uhr bis 13 Uhr
35. Kinderkleider- u. Spielsachen-Basar St. Agnes
Pfarrsaal St. Agnes

Samstag, 23. Februar, 19.00 Uhr
Fasching im Eschengarten, siehe S. 4

Montag, 25. Februar, 20.00 Uhr
Ideen- und Organisationstreffen zu „100 Jahre Lerchenau“,

La Giara II, Lerchenauer Str. 195

Mittwoch, 27. Februar, ab 19.00 Uhr
Stammtisch des Bürgervereins

im La Giara II, Lerchenauer Str. 195

Donnerstag, 28. Februar, 19.30 Uhr
Boarisch gredt, gsunga und gspuit mit Gerhard

Feldmochinger Hof, Feldmochinger Str. 389